Sehenswürdigkeiten in Kühlungsborn

Kühlungsborn hat eine ganze Reihe von Sehenswürdigkeiten. Dabei ist für jung und alt immer etwas dabei. Eine Auswahl interessanter Sehenswürdigkeiten finden Sie nachstehend:

  • Für Eisenbahnfans ein echtes Highlight ist die Dampflok Molli.  Den Bahnhof finden Sie in Kühlungsborn-Ost. Die Dampf-Schmalspurbahn fährt durch den Ort und einen Mitfahrt lässt die Herzen von Eisenbahn-Nostalgikern höher schlagen. Mehr Informationen zu Preisen und Abfahrtszeiten finden Sie unter molli-bahn.de/
Molli-Bahn

Molli-Bahn

  • Die ca. 3,3 km lange Strandpromenade verbindet Kühlungsborn-West mit dem Ostteil und dem Bootshafen. Sie ermöglicht lange Spaziergänge und ist behindertengerecht ausgebaut.
  • Der Wald in Kühlungborn bietet insbesondere an sehr heissen Tagen eine schöne Rückzugsmöglichkeit.
  • Darüber hinaus bietet die Kühlung, der waldreiche Höhenzug südlich von Kühlungsborn, schöne Wander- und Aussichtsmöglichkeiten.
  • Auch die frühgotische Johanniskirche in Kühlungsborn-Ost ist eine vielbeachtete Sehenswürdigkeit. Sie stammt aus dem 13. Jahrhundert.
  • Villa Baltic: Noch ist die Villa Baltic eher eine Ruine. Neue Pläne aber sehen eine Nutzung der ehemaligen Villa Baltic in Kühlungsborn-West als Luxushotel mit Gesundheitszentrum und Schwimmbad vor. Die geplante Neunutzung würde Kühlungsborn weiter stark aufwerten.
  • Die 240 m lange Seebrücke in Kühlungsborn Ost und der nahe der Seebrücke befindliche Ostsee-Grenzturm sind wichtige Sehenswürdigkeiten.
Seebrücke mit Schiffsanleger in Kühlungsborn

Seebrücke mit Schiffsanleger in Kühlungsborn